Duerre in Deutschland ist versicherbar

Mit innovativen Lösungen Dürreverluste in der Landwirtschaft minimieren

Mit ihrer innovativen Index-Versicherung gegen zu geringe Bodenfeuchtigkeit bietet Swiss Re Landwirten Schutz vor finanziellen Verlusten durch Dürre.

Aufgrund des Klimawandels können die Häufigkeit und Auswirkungen von Dürreperioden in Zukunft zunehmen und zu einem unwägbaren finanziellen Risiko für die Landwirte werden. Mit einem effizienten Versicherungsschutz können Landwirte ihre Einkommensschwankungen reduzieren und mehr in die Produktion investieren. Die Lösung von Swiss Re ist auf die gesamte regenabhängige landwirtschaftliche Produktion weltweit anwendbar.

Swiss Re hat in enger Zusammenarbeit mit dem niederländischen Spezialisten „VanderSat“ eine wirksame Index-Versicherung gegen zu geringe Bodenfeuchtigkeit entwickelt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Ernteausfallversicherungen zahlt die Index-Versicherung von Swiss Re, wenn die Bodenfeuchtigkeit ein vorgegebenes Niveau unterschreitet. Das Feuchtigkeitsdefizit im Boden hängt eng mit dem Ertragsrückgang zusammen, der durch Dürre entsteht.

Die Vorteile der Lösung von Swiss Re:

  • Das Produkt ist leicht zu verstehen.
  • Das Produkt ist kostengünstig, da keine aufwändige Schadenregulierung erforderlich ist.
  • Da wir tagesaktuelle Daten zur Bodenfeuchtigkeit verwenden, können Auszahlungen sehr schnell erfolgen.
  • Negativauslese kann minimiert werden.
  • Der Versicherungsprozess ist vollständig digitalisiert und läuft über Blockchain.
  • Die Einrichtung und das Versicherungsprodukt sind leicht skalierbar.

Sprechen Sie mit uns, wie wir gemeinsam innovative Lösungen für die Agrarindustrie in Ihrem Markt entwickeln können.

Contact

Related content