Tab navigation

Home

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
die Pflege schwerstverletzter Unfallopfer zählt zu den wichtigsten, aber auch teuersten Aufgaben der KH- und AH-Versicherung. Umso wichtiger ist es, die Pflegeaufwendungen auf den individuellen Bedarf des Patienten abzustimmen und adäquat zu kalkulieren. Mit einem zielgerichteten Pflege- und Rehamanagement kann Pflege zu einer Investition in ein neues, selbstbestimmtes Leben werden.
 
Wir laden Sie ein, gemeinsam mit dem medizinisch-berufskundlichen Beratungs- und Reintegrationsdienst ReIntra über erfolgversprechende Wege in der Pflege und Reha zu sprechen und Möglichkeiten einer Kostenoptimierung zu erörtern.
  • Welche neuen Formen von Pflege und Betreuungsmöglichkeiten gibt es?
  • Kinder mit Pflegebedarf: Wie kann kindgerechte Betreuung aussehen?
  • Was kann ein Reha-Dienst bewirken?
  • Qualitätsmanagement in der Pflege: Kann man Pflege optimieren?
  • Sie sind gefragt: Bringen Sie Fälle aus Ihrer Praxis mit und diskutieren Sie sie in der Runde.
 
Pflege 2.0 - die Ausstellung: Neue Technologien werden die Pflege der Zukunft prägen. Lernen Sie neueste Therapieformen und High Tech-Pflegeausstattungen kennen.
 
Sie können die Einladung gerne an 1 weitere/n Kollegen/in aus dem Bereich Personengroßschäden weiterleiten. Wir freuen uns auf Sie.
 
Herzliche Grüße
Dr. Alexander König, Head P&C BM EMEA, Swiss Re
Anja von Bodelschwingh, Head P&C BM NCEE, Swiss Re