Parisa Shahyari Sustainable Finance WWF Deutschland

Parisa Shahyari hat ihre Karriere bei der DZ Bank in Frankfurt am Main gestartet.

Contact options for Parisa Shahyari

Nach Stationen in den Bereichen Aktienanalyse, Credit Research und Project and Equity Finance bei der DZ Bank, wechselte Frau Shahyari zu dem damals großen Solarunternehmen Conergy AG und deren Tochtergesellschaft Epuron in Hamburg. Dort war Frau Shahyari verantwortlich für das Financial Modelling und Verkauf von Eigenkapitalanteile von Solar-, Wind- und Biogasanlagen an Fondgesellschaften. Frau Shahyari arbeitete danach für rund acht Jahren für eine staatliche Infrastrukturgesellschaft und betreute die finanzielle Bewertung der Public Private Partnership-Projekte des Bundesverkehrsministeriums und war in den Implementierungsprozess der EU Infrastructure Bonds durch die Europäische Investitionsbank (EIB) involviert. Sie initiierte dort ein Rechnungswesenssystem zur Bewertung des Infrastrukturvermögens des Bundes im Verkehrssektor und war in diesem Zusammenhang in den Diskussionen bzgl. European Public Sector Accounting Standards (EPSAS) zur Bewertung des staatlichen Infrastrukturvermögens eingebunden. Frau Shahyari ist Ökonomin und CEFA-Finanzanalystin (Certified European Financial Analyst). Beim WWF Deutschland ist Frau Shahyari in den Aufbau des Bereichs Sustainable Finance eingebunden und als Beraterin u.a. bei Projekten mit Banken und Investmentgesellschaften hinsichtlich Berücksichtigung von Wasser- und Klimarisiken tätig.