Versicherungsmärkte in Mittel- und Osteuropa-Aktuelle Entwicklung und Stand der EU-Vorbereitungen

Seit der Überwindung der Transformationskrise Anfang der 90er-Jahre ist die Assekuranz kräftig gewachsen. Die Lebensversicherungsprämien nahmen zwischen 1993- 1999 durchschnittlich um mehr als 17% inflationsbereinigt pro Jahr zu. Die fünf ostmitteleuropäischen Länder, wo die Lebensversicherung vergleichsweise am stärksten entwickelt ist, verzeichneten stabile, hohe Zuwachsraten, die gegen Ende der Dekade mehrheitlich auf über 20% pro Jahr stiegen.

Versicherungsmärkte in Mittel- und Osteuropa-Aktuelle Entwicklung und Stand der EU-Vorbereitungen

Get the publication