1/2018: Natur- und Man-made- Katastrophen im Jahr 2017: Ein Jahr der Rekordverluste

Der Gesamtversicherungsschaden durch Natur- und Man-made-Katastrophen betrug im Jahr 2017 USD 144 Milliarden. Eine aktive Hurrikansaison im Nordatlantik sowie Waldbrände, Gewitter und heftige Regenfälle in diversen Regionen sorgten weltweit für die höchsten Schadenforderungen infolge von Katastrophen, die je innerhalb eines Jahres verzeichnet wurden. Der wirtschaftliche Gesamtschaden belief sich auf USD 337 Milliarden, für Katastrophenereignisse herrschte im Jahr 2017 somit eine weltweite Deckungslücke von USD 193 Milliarden. Insgesamt kamen mehr als 11 000 Menschen bei Katastrophen ums Leben oder gelten seither als vermisst, Millionen verloren ihr Obdach.

Natur- und Man-made Katastrophen im Jahr 2017: Ein Jahr der Rekordverluste

Get the publication