4/2011 Studie von Swiss Re untersucht die Produktinnovation in der Nichtlebensversicherung

Es gib deutlich mehr Produktinnovationen in der Nichtlebensversicherung als allgemein angenommen. Obwohl die Versicherer durch das sich stetig ändernde Geschäftsumfeld gezwungen sind, ihr Versicherungsangebot neu zu überdenken, werden sie von der Öffentlichkeit oft als innovationsträge wahrgenommen. Dies rührt daher, dass die Innovationen im Versicherungswesen in der Regel schrittweise und vielfach im Rahmen einzelner Geschäftsabschlüsse erfolgen. Doch die Versicherer sind bestrebt, immer neue Risikoschutzangebote zu entwickeln, müssen dabei aber aufpassen, die Grenzen der Versicherbarkeit nicht zu überschreiten.

4/2011 Studie von Swiss Re untersucht die Produktinnovation in der Nichtlebensversicherung

Get the publication