Swiss Re plant einen Neubau am Mythenquai

19 June 2007, Zurich

Swiss Re plant an ihrem Hauptsitz in Zuerich einen Neubau. Mit diesem Bauvorhaben soll das Gebäude am Mythenquai 50, das aus den 60er Jahren stammt, ersetzt werden. Von den Neubauplänen sind die angrenzenden denkmalgeschuetzten Gebäude nicht betroffen.

Mit der geplanten Investition wird die Bedeutung des Standortes Zuerich fuer das Unternehmen, das vor mehr als 144 Jahren hier gegruendet wurde, unterstrichen. Insgesamt beschäftigt Swiss Re ein Drittel ihrer mehr als 10 000 Mitarbeitenden in Zuerich.

Swiss Re ist bekannt fuer die Architektur ihrer Gebäude, die auch das Markenbild des Unternehmens prägt. Das Unternehmen misst funktionalen, ästhetischen, städtebaulichen, nachhaltigen und energetischen Fragen bei all ihren Planungen höchste Bedeutung bei.

Swiss Re wird noch in diesem Jahr die ersten Schritte zur Planung des Neubaus einleiten. Sie wird in enger Zusammenarbeit mit den zuständigen Stellen der Stadt Zuerich und einer noch einzusetzenden Jury, die in ihrer Zusammensetzung der Bedeutung des Bauvorhabens entsprechen soll, durchgefuehrt.

Bemerkungen fuer die Redaktionen

Swiss Re ist der weltweit fuehrende und der am breitesten diversifizierte globale Rueckversicherer. Das Unternehmen ist mit Gruppengesellschaften und Vertretungen in mehr als 25 Ländern präsent. Das Unternehmen wurde 1863 in Zuerich, Schweiz, gegruendet und bietet Finanzdienstleistungsprodukte, die das Eingehen von Risiken erglichen, was von wesentlicher Bedeutung fuer Unternehmen und den allgemeinen Fortschritt ist. Die traditionellen Rueckversicherungsprodukte und damit verbundene Dienstleistungen im Sach- und HUK-Bereich sowie das Leben- und Krankengeschäft werden durch versicherungsbasierte Corporate-Finance-Produkte und Lösungen fuer ein umfassendes Risikomanagement ergänzt. Swiss Re wird von Standard, Poor's mit «AA-», von Moody's mit «Aa2» und von A.M. Best mit «A+» bewertet.