Schadenverhütung und Technisches Risiko Management in der Sachversicherung

Line of Business: Property
Level: Intermediate
Date:09 - 13 Oct 2017
Duration: 5 days
Location: Germany

Target Group

Das Seminar ist konzipiert für Underwriter, Risikoingenieure, Schadensachbearbeiter sowie Makler, die ihre Kenntnisse im Bereich Schadenverhütung und Risk Management auffrischen oder erweitern, bzw. sich zusätzliche Spezialkenntnisse verschaffen oder vorhandene erweitern wollen.

Training Goals

Ziel ist es, die Teilnehmer mit etablierten internationalen Risk Management Grundsätzen auf der Basis von "Best Industry Practice" und "Loss Experience" vertraut zu machen und das Urteilsvermögen bei der Bewertung von Risiken und Gefahren im Sachversicherungsgeschäft zu sensibilisieren.

Aufbauend auf einer kompakten und anspruchsvollen theoretischen Ausbildung, angereichert mit zahlreichen realen Praxisbeispielen, werden die Teilnehmer fachlich und methodisch an die Durchführung einer Risikobewertung herangeführt und lernen deren systematische Analyse und Auswertung kennen.

Content / Agenda

•    Feuerrisiken und Betriebsgefahren - Grundlagen des Brand- und Explosionsschutzes: Experimentalvortrag mit praktischen Brandversuchen
•    Modernes Risiko Management – Konventionelle Schadenverhütung im Wandel: Traditionelle Schutzphilosophien im Licht internationaler Schadenerfahrung
•    Höchstschaden Potenzial (MPL/PML/EML): Wie sicher ist Ihre Höchstschadenermittlung? Lernen aus den Fehlern Anderer!
•    Thema: Betriebsunterbrechung
•    Exkursion: Betriebsbesichtigung der Produktionsanlagen, Brandschutzvorführung und praktische Löschversuche mit der Werkfeuerwehr